StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Windows 7 Anlagen EEP6

Nach unten 
AutorNachricht
kalle43



Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 29.12.09

BeitragThema: Windows 7 Anlagen EEP6   So 10 Jun 2012, 01:03

Hallo .Ich habe Windows 7 eine ATI Grafikkarte und 4 GB Arbeitsspeicher.Nun ich habe EEP6 Habe auch eine eigene Anlage entworfen und mit dieser arbeite ich auch.Da diese mitlererweile einfach super ist.Möchte ich diese nicht verwerfen.Aber jetzt kommt es.
Arbeite ich normal also ohne Adminrechte ist die Anlage auch da.Aber mit einen Schloß versehen.Aber ich muß diese jedes mal einladen da Knuffingen simpel immer startet.Nun auch mit den Werkzeug ist es so.Immer die Ausgangslage und ich muß alles einstellen.Gehe ich aber auf unter Admin ausführen .Dann ist die Anlage verschwunden.Selbst unter Trend-RES.-Anlagen nicht zu finden.Bei Suche kein Ergebnis.Spiele ich normal ohne Admin.Dann ist sie zwar in EEP zu finden .Aber unter den Programm 86 Trend EEP 6 Ress.-Anlagen auch nicht.Ich wollte diese nun sichern um auch mal unter Admin zu spielen. Geht nicht da die Anlage nirgens zu finden ist.Kann mir einer einen Tip geben was ich machen kann um meine bis jetzt so klasse eigene Anlage zu erhalten.Ich weiß mir keinen Rat.
Es wäre total klasse.Wenn ich Hilfe da bekommen könnte.Danke und Gruß Kalle.
Nach oben Nach unten
Ingo



Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 23.03.12

BeitragThema: Re: Windows 7 Anlagen EEP6   Sa 23 Jun 2012, 13:27

Lieber Kalle,

Ganz komm ich nicht mit, was genau dein Problem ist.
Aber ...
Eines musst du wissen: Widows 7 hat wegen der möglichen Virus-Angriffe sehr viele Sicherheiten eingebaut.
Ein Problem ist es also, wenn du deine Anlage im Ordner
C:\Program Files\EEP6\Resourcen (der Normordner) Achtung: Der Ordner heißt auf Deutsch "Programme"
gespeichert hast, weil dann jede Veränderung der Anlage einen Angriff auf die Sicherheit darstellt. Deshalb lagert Windows 7 diese Daten aus in den Ordner
C:\Users\(hier ist dein Benutzername)\AppData\Local\VirtualStore\Program Files\EEP6\Resourcen\Anlagen
EEP6 ist für Windows XP gebaut und konzipiert worden

Kleiner Trick:
Speichere deine Anlage in einem anderen Ordner in der Bibliothek "Dokumente" ab, den nennst du z. B "Eigene EEP-Anlagen"
Jetzt machst du nebeneinander zwei Fenster auf:
1. Den Ordner "Anlagen" in C:\Program Files\EEP6\Resourcen
2. Deinen neuen Anlagenordner in der Bibliothek "Dokumente".
Dort hast du mittlerweile alle die Anlagen hineinkopiert, mit denen du spielst bzw. alle Daten aus dem oben genannten Virtual-Store-Ordner ergänzt.
(Z. B. Knuffingen- die Anl3-Datei bleibt in den Program Files aber die Bilder ~B, ~T und ~F sind im Virtual store, also alles im Neuen Ordner zusammenführen)
So nun ist deine gesamte Anlage im neuen Ordner. Den schließt du jetzt und ziehst ihn mit gedrückter rechter Maustaste in den alten Anlagenordner und dann lässt du aus. Windows fragt ob du verschieben willst. Nein, du willst eine Verknüpfung erstellen. Dazu brauchst du Administratorenrechte.

SO
Jetzt hast du eine Verknüpfung zu deinem Orner im Anlagenordner, Wenn du nun im Spiel auf Anlage öffnen gehst, kommst du auf deine Verknüpfung und kannst dort deine private Anlage heraus holen, nach Herzenslust verändern und immer ganz normal, ohne Admin zu sein.
Aufgrund der oben beschriebenen Rechte kannst du keine Einstellungen mehr verändern wie z. B dass EEP6 immer die letzte Anlage öffnet.,
Das habe ich z. B noch nicht als Admin ausprobiert, müsste aber (nur so) gehen. Ist aber nur notwendig, wenn du mit den derzeitigen Einstellungen nicht zufrieden bist.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.
Klingt vielleicht kompliziert, ist es aber nicht.
Und, bevor du böse Überaschungen hast, mach eine Sicherung der Anlage (z. B. als Zip-Archiv)
Aber mach das schon im neuen Ordner, weil sonst wird wieder alles nach "Virtual Store" gespeichert.


Grüße
Ingo
Nach oben Nach unten
 
Windows 7 Anlagen EEP6
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Anlagen, Modelle: Lokwelt Freilassing
» MÄRKLIN-Anlagen
» Erfahrungen mit Windows 10
» MoBa in Freital am 15.10.10
» Meine Wiebe Lok

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
FKG-Modellforum :: Allgemeines :: Allgemeines zu EEP-
Gehe zu: